Allgemeine Geschäftsbedingungen


Bestellung

Unsere Waren können entweder direkt bei der Metzgerei Demmer per Telefon, Telefax bestellt werden. Die Bestellungen über Telefax können jederzeit entgegen genommen werden. Die telefonischen Bestellungen nehmen wir von Montag bis Freitag zwischen 08:00 bis 18:00 Uhr entgegen.

Lieferung

Die Waren werden auf unsere Gefahr bis an die Lieferanschrift der uns von dem Besteller angegebenen Adresse geliefert. Bestellungen von Spirituosen und anderen Artikeln, die gesetzlichen Verkaufsbeschränkungen unterliegen, an nicht volljährige Personen, werden nicht ausgeführt.

Angebot

Unsere Angebote verstehen sich vorbehaltlich unserer Liefermöglichkeit und sind stets freibleibend und unverbindlich. Eine verbindliche Bestellung kommt erst bei schriftlicher Bestätigung durch Telefax oder E-Mail zustande. Angeboterstellungen werden pauschal mit 15% in Rechnung gestellt, falls der Auftrag nicht zur Ausführung kommt oder storniert wird.

Preise

Unsere Preise sind unverbindliche Endpreise inklusive der jeweils gültigen Mehrwertsteuer. Die anfallenden Kosten der Bestellung durch Lieferung trägt der Besteller. Mit dem Erscheinen neuer Angebots- und Preislisten verlieren alle früheren Preise ihre Gültigkeit. Die Preise gelten bis zur Veröffentlichung neuer Angebots- und Preislisten.

Zahlung

Sie zahlen bei Übergabe der Ware, Vorabüberweisung auf eines unserer angegeben Konten oder aber durch Verrechnung mit einem eventuell bestehenden Kundenkonto.

Gewährleistung

Für mangelhafte Ware leistet die Metzgerei Demmer entweder kostenlosen Ersatz oder der Besteller erhält seinen Kaufpreis zurückerstattet.

Haftungsbegrenzung

Unsere Haftung für eventuelle Schäden aus unserer Vertragsbeziehung ist begrenzt auf den Wert der von Ihnen bestellten Ware. Es sei denn, es liegt ein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten unsererseits vor.

Gerichtsstand

Im Verkehr mit dem Endverbraucher ist auch das Wohnsitzgericht des Endverbrauchers für vertragliche Auseinandersetzungen zuständig und das Recht am Wohnsitz des Endverbrauchers anwendbar, sofern es sich zwingend um verbraucherrechtliche Bestimmungen handelt.

Widerrufsrecht

Bestellungen aus unserem Nicht-Lebensmittel-Sortiment können innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt der Ware ohne Angaben von Gründen widerrufen werden.

Datenschutz

Ihre zur Abwicklung des Kaufvertrages erforderlichen personenbezogenen Daten stellen Sie uns zur Verfügung. Wir werden diese Daten ausschließlich zur ordnungsgemäßen Erledigung unseres Vertragsverhältnisses nutzen und verarbeiten. Grundsätzlich steht unsere Datenschutzpraxis im Einklang mit dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie dem Teledienstedatenschutzgesetz (TDDSG).